Aurich Shoreliners zurück von Deutscher Meisterschaft

Die Junioren, Softballerinnen sowie ein Teil der Herren/Damen Mannschaft sind zurück von der Deutsche Meisterschaft im Coed Slowpitch Softball (Mannheim).
Das Team aus Aurich erreichte zwar nur den 8. Platz, hatte aber trotzdem ein
tolles Wochenende und konnte auch viel an Erfahrung mitnehmen.

Zwei Tage lang spielten die Auricher Spielerinnen und Spieler in Mannheim, die zum ersten Mal
an einem Slowpitch Turnier teilnahmen. Mit Abstand waren die Shoreliners das jüngste Team
des Turnieres und mussten sich gegen Teams mit jahrelanger Erfahrung in den obersten Ligen
messen. „Trotzdem haben wir uns gut geschlagen und ich bin stolz auf unser Team“, so Holger Krause (Team-Manager).

An einer Sache hat es bei den MTVlern nie gemangelt, eine hervorragende Stimmung!
Für 2016 gab es außerdem noch eine Einladung vom Team „Shit Happens“ für deren
Turnier.

Gruppenbild-Shoreliners-Aurich

Aurich Shoreliners in Mannheim bei der 2. Deutschen Coed Slowpitch Meisterschaft

Aurich Shoreliners in Mannheim bei der 2. Deutschen Coed Slowpitch Meisterschaft

Bericht: Kevin Heyd
Foto: MTV Aurich Shoreliners

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.