Sieg gegen Gastgeber, Niederlage gegen Tabellenführer

Löningen. Beim 3. IBL Turnier waren die MTV Aurich Shoreliners zu Besuch bei den Löningen Tigers. Zum Start des Turnieres in Löningen mussten die Auricher gleich als erstes gegen die schlagstarken Osnabrücker ran. Doch auch dieses mal blieb Osnabrück ungeschlagen und gewann mit 7:1.

Beim letzten Spiel für den Samstag mussten die Shoreliners dann zeigen, dass sie die Nerven behalten können. Den einige Zeit blieb es bei einer knappen 3:2 Führung für die Shoreliners.
Zum Schluss des Spiels konnten die Auricher sogar noch mit 5:2 den Sack zumachen!
Sonntag konnten sich alle bis 14:00 Uhr zurücklehnen und erholen, eh es gegen den Gastgeber aus Löningen ging. Nach einem ebenfalls spannendem Spiel hieß es zum Ende 3:6 für Aurich!

Trotz der schwachen Besetzung des Teams (Ferienzeit) war das Team mit der Billanz von 2x Siegen und 1x Niederlage recht zufrieden. In 3 Wochen geht es nun nach Wilhelmshaven.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>